Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, Hotels und vieles mehr mit Besuch Palästina das umfangreiche Verzeichnis unten, die Objekte von Interesse wählen Sie einfach eine Kategorie unter einer bestimmten Stadt zu sehen.

Dormitio Abtei

Phone Number: +972 2 5655330
Email: abtei@dormition.net
Fax Number: +972 2 5655331
Opening Hours: Montag bis Freitag, 08:30 bis 11:45 Uhr und 12:30 bis 18:00 Uhr; Samstag: 08:30 bis 11:45 Uhr und 12:30 bis 17:30 Uhr; Sonntag: 10:30 bis 11:45 Uhr und 12:30 bis 17:30 Uhr.
Address:
P.O.Box 22, Berg Zion, Jerusalem
Description:

Die Mariä-Entschlafens-Kirche, auch als Dormitio-Abtei bekannt, wurde zwischen 1906 und 1910 von deutschen Benediktinern erbaut und ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Jerusalem. Die Stätte, die im neoromanischen Stil mit einem großen Kegeldach, das in die Skyline aufsteigt, erbaut ist, kennzeichnet den Ort, an dem die Jungfrau Maria in ihren „ewigen Schlaf“ fiel. Der lateinische Name der Kirche lautet Dormitio Sanctae Mariae, was „das Einschlafen der Heiligen Maria“ bedeutet. In der christlichen Überlieferung kennzeichnet die Kirche die Stelle, an der Maria einschlief und in den Himmel aufstieg.

Die Stelle, an der sich die der Dormitio-Abtei befindet, war einst die Ruine einer Synagoge, die im 4. Jahrhundert vergrößert und in eine Kirche umgewandelt wurde. Zu Beginn des 5. Jahrhundert wurde eine große byzantinische Basilika, als „Hagia Sion“ bekannt, an ihrer Stelle errichtet. Allerdings wurde die Basilika während der persischen Invasion von 614 AD zerstört. Im 12. Jahrhundert wurde von den Kreuzfahrern eine neue Kirche gebaut, die größer als alle ihre Vorgänger war und „Santa Maria in Monte Sion“ genannt wurde.

Im Innern der Abtei enthält die Hauptkirche einen soliden Mosaikboden, der in byzantinischem Stil angefertigt wurde. In der Mitte des Mosaiks befindet sich ein Dreieck, das die Heilige Dreifaltigkeit darstellt. Rund um die Hauptkirche gibt es Darstellungen von biblischen Frauen. Das Hauptmerkmal der Kirche ist die Dormitio-Kapelle in der Krypta, die man erreicht, wenn man eine Wendeltreppe hinunter geht. In der Mitte der Kapelle gibt es eine lebensgroße Darstellung der Jungfrau Maria, die in ihrem Grab liegt, umgeben von Bildern der Jungfrau Maria aus der ganzen Welt.

Categories List:   

Leave A Comment